Das Zeltfestival Ruhr am Kemnader See ist seit vielen Jahren ein beliebtes Ziel für große und kleine Musikenthusiasten und ebenso für nationale wie internationale Künstler aller Genre. Nun holt sich das einzigartige Festival einen weiteren renomierten Namen ins Line-Up: Tom Odell wird am 17. August 2019 ein fulminantes Konzert spielen.

Mit „Jubilee Road“ veröffentlichte der Brite im letzten Herbst sein drittes Studioalben, mit Hits wie „Another Love“, „Magnetised“ und „Wrong Crowd“ verzaubert der Mann am Piano bereits seit 2013 seine zahlreichen Fans.

Wer allerdings ein ödes Klavierkonzert erwartet, liegt völlig falsch: Bei seinen Live-Performances blüht der Sänger richtig auf, es ist laut und tanzbar und voller Energie. Tom lässt es sich währenddessen auch nicht nehmen, auf seinen Flügel zu klettern, um dort umher zu tanzen. Unseren Konzertbericht gibt es hier: (x)

Neben Acts wie Samy Deluxe, Bosse, Namika, Mando Diao, CRO, Kim Wilde, Felix Lobrecht uvm. macht Tom Odell das Zeltfestival Ruhr umso attraktiver.



Autorin: Anna Fliege / Photocredit: Sophie Green