Now Reading
Black Honey veröffentlichen ihre politschgeladene Hymne „Disinfect“

Black Honey veröffentlichen ihre politschgeladene Hymne „Disinfect“

Mit „Disinfect“ hauen Black Honey die nächste Vorabsingle raus, die die Vorfreude auf ihr kommendes Album „Written and Directed“ nur noch weiter antreibt. Auch das von Craig Hemming kreierte Musikvideo kann sich sehen lassen.

Disinfect“ könnte, wenn man den Titel im andauernden Lockdown, knapp ein Jahr nach Ausbruch einer Pandemie liest, ein Zeitzeugnis der letzten Monate sein, die sie gleichermaßen wie ein Monat und ein Jahrzehnt anfühlen. Dabei entstand der Song bereits vor der Pandemie – und handelt von viel mehr als gewaschenen Händen. Black Honey-Frontsängerin Izzy B. Philipps erzählt:

Disinfect to me is like watching the school bus burn down. We wrote it before the pandemic but it feels like a premonition of things to come.”

Die politischgeladene Hymne hat es musikalisch, textlich und bildlich in sich. Kurzum: Die Welt geht vor die Hunde. Zusammengesetzt aus Bildmaterial von TV-Nachrichten und Weltuntergangs-Filmclips fordert das Video zu „Disinfect“ die Betrachter*innen auf, das aktuelle Weltgeschehen und zugehörige Oberhäupter infrage zu stellen: „The video is a commentary piece, I love collage and this one is like looking directly at our reality in a mirror.. it’s really honest

See Also


Am 19. März 2021 veröffentlichen Black Honey ihr zweites Album „Written & Directed„, welches seit Veröffentlichung des selbstbetitelten Debütalbums 2018 sehnsüchtig erwartet wird.

Scroll To Top
Translate »