Remo Drive & „A Portrait Of An Ugly Man“: Streich Nummer 3

Published on :

Das brüderliche Duo Remo Drive sind mit ihrem dritten Album „A Portrait Of An Ugly Man“ zurück und bereit, die Szene ein weiteres Mal mit ihrem tanzbaren Emo-Rock aufzumischen.  Ein Artikel von Anna Fliege – Auf 10 kraftvollen Tracks, viele davon entstanden im Keller der Eltern, klingen Remo Drive freier […]

Yard Arms & „Sanctuary Lines“: Newcomer mit Stadionhymnen

Published on :

Bristol gilt als Goldgrube der feinen britischen Musik, Legenden wie Massive Attack und Portishead fanden dort ihre Anfänge, die sich gerade zu Legenden mausernden IDLES bringen die Stadt im Südwesten Englands wieder auf dem Radar. Das Duo Yard Arms könnten die Nächsten in dieser Liste sein. Mit „Sanctuary Lines“ veröffentlicht […]

Phoebe Bridgers & „Punisher“: Traumschlösser aus Albträumen

Published on :

Die Queen of Indie-Emo ist zurück. Dabei war sie nie weg, tauchte in den 33 Monaten nach Veröffentlichung ihres Debüts „Stranger In The Alps“ in den unterschiedlichsten Kombinationen immer wieder auf der Bildfläche und in Release Fridays auf. Auf ihrem zweiten Soloalbum „Punisher“ baut Phoebe Bridgers Traumschlösser aus Albträumen und […]

Jack Garratt & „Love, Death & Dancing“: Ehrlichkeit siegt

Published on :

Sein Debütalbum „Phase“ war ein riesen Erfolg, wurde mit Lob und Preisen überhäuft. Doch plötzlich wurde es ruhig um das neue Multiinstrumentalisten-Talent – eine schwere Depression, wie Jack Garratt heute offen erzählt. Mit „Love, Death & Dancing“ meldet sich der Brite zurück und veröffentlicht ein Album, das überrascht, begeistert und betroffen […]

JEREMIAS & „alma“: Aus den Newcomer-Schuhen rausgewachsen

Published on :

Wie denkt eigentlich die Generation nach der Generation „Beziehungsunfähig“? Gibt es Liebe und ihren Kummer heute noch ohne Swipes & Likes und lernt man noch jemanden kennen, wenn man nicht halbnackt von RTL auf eine Südseeinsel geflogen wird? JEREMIAS aus Hannover lassen all diese Fragen auf ihrer „alma“-EP hinter sich […]

Im Wortwechsel mit JEREMIAS

Published on :

Sie gelten als eine der vielversprechendsten Newcomer-Bands und wenn grad keine Pandemie herrscht, spielen sie hochkarätige Supportslots und ausverkaufte Solotouren in den schönsten Klubs des Landes. JEREMIAS sind da und wollen so schnell auch nicht wieder verschwinden. Mit ihrer neuen EP „alma“ werfen sie einen unverblümten Blick auf die Liebe […]

Im Wortwechsel mit JACK GARRATT

Published on :

Mit dem Album „Love, Death & Dancing“ kehrt Jack Garratt zurück auf die Bildfläche. Vier Jahre nach seinem erfolgreichen Debütalbum „Phase“, den öffentlichen Höhepunkten und privaten Tiefpunkten, veröffentlicht der Brite am 12. Juni 2020 ein extrem persönliches Album.  Ein Artikel von Anna Fliege – Wenige Tage vor dem großen Lockdown, […]

Sports Team & „Deep Down Happy“: Mit chaotischer Energie zur Gitarrenrevolution

Published on :

Wenn wir eins wissen, dann, dass 2020 nichts nach Plan läuft. Zwischen globalen Pandemien & Protesten, UFOs und Meteoriden, wäre es doch eigentlich auch an der Zeit für eine Rückkehr der Gitarrenmusik. Ein verblasstes Genre, das im letzten Jahrzehnt zur Randerscheinung wurde. Sports Team aus Großbritannien legen mit ihrem Debütalbum „Deep […]

Im Wortwechsel mit SPORTS TEAM

Published on :

Sports Team bleiben nicht nur aufgrund ihres Bandnames leicht im Ohr. Von den britischen Musikmedien in den Himmel gelobt, macht die in Cambridge gegründete Band Gitarrenmusik wieder salonfähig. Nun steht ihr heißersehntes Debütalbum „Deep Down Happy“ vor der Tür und die Band in den nächsten Jahren auf jedem Line-Up. Ein […]

Im Wortwechsel mit BLINKER

Published on :

Mit „Blitz“ veröffentlicht der Wahl-Berliner Blinker vor wenigen Tagen seine zweite EP. Indie-Pop mit Tiefgang, tanz- und denkbar zu gleichen Teilen. Es geht um persönliche Themen, um größere Probleme und – natürlich – die Liebe, die im heutigen Zeitgeist gar nicht mehr so simpel ist. Ein Artikel von Anna Fliege […]