Now Reading
Antsy & „Leave Me Alone“: Ein Cover, das es zum Debüt schaffte | Trackpremiere

Antsy & „Leave Me Alone“: Ein Cover, das es zum Debüt schaffte | Trackpremiere

Er kommt ursprünglich aus Frankreich, lebt seit ein paar Jahren nun aber schon in der isländischen Hauptstadt Reykjavík.

Das Indie-Pop-Solo Projekt Antsy hat sich 2019 gegründet und beweist in seiner Musik, dass man mit Synthesizer und Drum-Machine gute Soundwelten zum Leben bringen kann.

Mit „Leave Me Alone“ kommt nun seine Debütsingle, die auch gleichzeitig ein Cover des großartigen Songs von New Order ist. Passende dazu wurde auch das florale Cover der Single als Tribut  von New Orders „Power, Corruption & Lies“ von Peter Saville gestaltet und wurde im Blumenladen „Pastel“ aufgenommen.

„Für eine erste Single war es für mich sinnvoll, mich und meine Musik mit einem Cover von New Order vorzustellen, da sie einen großen Einfluss auf mich haben.
Meine Absicht war es, das ursprüngliche Lied zu respektieren und gleichzeitig meine eigene Note dabei zu zeigen. Ich arbeite hauptsächlich mit Synthesizern und Drumcomputern und ich mag Pop und verträumte Atmosphären, also habe ich versucht, dieses mit diesem Cover zu tun. Das Tempo zu verlangsamen, das Intro und Outro des Original-Songs zu verkürzen und dem Gesang im ersten Vers mehr Platz zu geben, half mir, meine Vision für diese Version zu verwirklichen.
Ich habe mich zudem auch von Chromatics inspirieren lassen, einer anderen Band, die ich liebe.“

Scroll To Top
Translate »